Junait

Junait - Datenschutzhinweise

(Stand: 21 März 2017)

Datenschutz und Datensicherheit

Ziel des softwaregestützten Angebots Junait ist u.a., ein Bewusstsein für den Umgang mit sensiblen Daten im Internet zu schaffen. Die Angabe personenbezogener Daten durch Lehrkräfte und Schüler/innen ist zwingend erforderlich, da nur so eindrücklich gemacht werden kann, warum es wichtig ist, mit persönlichen Daten vorsichtig umzugehen. Junait ist ein geschlossenes, nicht-öffentliches Angebot. Die eingegebenen Daten werden von der planpolitik GbR unter strenger Beachtung des deutschen Datenschutzrechts verwendet und geschützt, sowie nach Abschluss des Spiels sofort und vollständig gelöscht.

Die zur Anmeldung erforderlichen personenbezogenen Daten der Lehrkräfte sind:

Folgende personenbezogene Daten werden während der Junait Durchführung zwischengespeichert und danach endgültig gelöscht:

Damit die Nutzung von Junait technisch möglich ist, wird die IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des Computers des Mitglieds an Junait übermittelt. Ohne Übermittlung der IP-Adresse ist die Darstellung der aufgerufenen Internetseite nicht möglich. Die IP-Adresse wird beim Besuch von Junait aus Sicherheitsgründen gespeichert. Nach maximal fünf Tagen wird die IP-Adresse gelöscht. Andere Nutzungsdaten ohne Personenbezug können zu statistischen Zwecken beliebig lange gespeichert werden. Die Speicherung erfolgt in "Server-Logfiles" und in "Login-Datensätzen".

In den "Server-Logfiles" werden die folgenden Nutzungsdaten gespeichert:

In den "Login-Datensätzen" werden die folgenden Nutzungsdaten gespeichert:

Alle Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe zu werblichen Zwecken geschieht nicht.

Der Nutzer kann eine seinerseits etwaig erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Nutzer ist ferner berechtigt, auf Verlangen jederzeit die zu seiner Person gespeicherten Daten unentgeltlich bei planpolitik einzusehen.

Anbieter / Änderungen der Nutzungsbedingungen Junait

Die Planpolitik GbR behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen zu ändern bei Entstehen einer Vertragslücke oder bei Eintritt einer Störung des ursprünglichen Verhältnisses von Leistung und Gegenleistung aufgrund von unvorhersehbaren Änderungen, die die Planpolitik GbR nicht veranlasst hat und auf die sie auch keinen Einfluss hat. Über die Änderungen werden Sie unter Einhaltung einer angemessenen Frist vor Inkrafttreten der neuen Nutzungsbedingungen per E-Mail informiert. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn Sie die Dienste von Junait nach dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderungen weiter nutzen.

Schlussbestimmungen

Für alle Rechtsbeziehungen der Vertragspartner, die sich aus der Nutzung der Dienste von Junait ergeben, gilt deutsches Recht.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich bitte jederzeit gerne bei Konstantin Kaiser ( kaiser@planpolitik.de) der Junait bei der planpolitik GbR ( www.planpolitik.de) betreut.